Startseite » Gut zu wissen » 10 günstige Deko Ideen für deine erste Wohnung

10 günstige Deko Ideen für deine erste Wohnung

Der Ausbildungsstart bedeutet für viele auch: Die erste eigene Wohnung. Hast du eine geeignete Wohnung gefunden, geht es ans Renovieren, Einrichten und Gestalten. Auch wenn das Geld knapp ist, hast du viele Möglichkeiten, deine Wohnung schön zu gestalten und zu dekorieren.

1. Gebrauchte Möbel umgestalten

Eine Möglichkeit, in deiner ersten eigenen Wohnung Geld zu sparen, ist es, gebrauchte Möbel zu nutzen. Oft sind gebrauchte Möbel noch gut erhalten oder bringen sogar den gewissen Retro-Flair mit sich. Wenn Tisch, Schrank oder Stuhl doch schon etwas mitgenommen aussehen oder du einfach eine Veränderung möchtest, kannst du diese kreativ aufwerten. Als Beispiel, geringer Aufwand, aber großen Effekt: Das Austauschen von Griffen an Kommoden und Schränken. Hier kannst du farbliche Akzente setzen und verleihst dem Möbelstück einen ganz neuen Look. An Schränken und Kommoden kannst du auch kreative Bilder in Form von Wandtattoos anbringen.

2. Neuer Anstrich für Möbel

Wenn deine Wohnung sehr trist wirkt, kann ein neuer Anstrich für Wunder sorgen. Eine einfach weiße Kommode kannst du zum Beispiel mit farblichen Details versehen oder direkt ganz anstreichen. Hier ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt und du schaffst individuelle Einzelstücke.

Möbel anstreichen

3. Wandtattoos und Farbe an Wänden

Gleiches gilt für das Anstreichen oder Bekleben von Wänden. Wenn du nicht die komplette Wand anstreichen möchtest, sind Wandtattoos eine kreative Alternative.

4. Möbel aus Paletten – DIY

Du bist kreativ und handwerklich begabt? Besonders angesagt sind momentan Möbel aus Paletten, da sie stylisch aussehen und günstig sind. Hierzu findest du viele coole Anleitungen im Internet für z.B. Schränke, Sitzgarnituren oder Regale.

Paletten Möbel

5. Bildergalerien gegen kahle Wände

Wenn du dich zwischen Bildern nicht entscheiden kannst (oder möchtest), schafft eine Bilderwand aus dekorativen Rahmen den Raum dafür. Bilderrahmen findest du in allen Preisklassen oder sogar auf dem Flohmarkt. Es müssen auch nicht immer teure Bilder sein, Fotos aus deinem letzte Urlaub lassen sich für kleines Geld ausdrucken und sorgen für den persönlichen Touch in deiner Wohnung.

6. Pflanzen und Blumen als natürliche Dekoration

Pflanzen machen sich in jeder Wohnung gut und eignen sich hervorragend als Deko Element. Mit Pflanzen und frischen Blumen zauberst du Gemütlichkeit und ein Stück Natur in deine Wohnung. Farblich kannst du dich an deiner Einrichtung orientieren, so wirkt es besonders harmonisch.

Pflanzen als Wohn Deko

7. Alte Vintage-Stücke für den besonderen Charme

Möbel müssen nicht immer neu gekauft werden – manchmal verbergen sich bei deinen Großeltern oder Eltern noch wahre Schätze. Auch auf Flohmärkten werden ältere Möbelstücke günstig abgegeben und sorgen in deiner Wohnung für den gewissen Charme.

8. Kissen und Decken für den besonderen Look

Kissen werten Bett und Sofa ganz einfach auf. Mit auffälligen Mustern sorgst du für einen Blickfang. Decken sorgen gerade an kalten Tagen für Gemütlichkeit und mit leuchtenden Farben verleihst du Wohn- und Schlafzimmer ein wunderbares Highlight.

Kissen als Dekoelement

9. Bunt gemixte Stühle am Esszimmer

Du möchtest nicht viel Geld für neue Stühle ausgeben – musst du auch nicht. Bunt gemixte Stühle wirken dynamisch und modern.

10. Teppiche für mehr Gemütlichkeit

Um in dein Zuhause mehr Gemütlichkeit zu zaubern ist ein Teppich das perfekte Wohnaccessoire. Ausgefallene Teppiche werten en schlichte Einrichtung auf.

Teppich in Wohnung

Habt ihr weitere Tipps für günstige Deko Ideen? Wir wünschen euch viel Spaß beim Einrichten!

Eine schöne Woche
Eure Manuela

Quelle Fotos. www.pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.