Startseite » Ausbildung » Ausbildung mit Drive

Ausbildung mit Drive

Hallo und guten Tag zusammen, ich bin Marco, 23 Jahre alt und bin seit August 2020 in einer Berufsausbildung zum Automobilkaufmann bei Autohaus Wicke GmbH in Bochum.

Bestimmt stellst du dir auch hin und wieder die Frage welchen Beruf du eines Tages erlernen möchtest. Ich wusste schon in meiner Schulzeit, dass ich in der Automobilbranche Fuß fassen möchte. Daher hoffe ich, dich mit meiner persönlichen Story für diesen Beruf begeistern zu können.

Während meiner Schulzeit habe ich bereits erste Einblicke in die Automobilbranche erlangt. Ich habe in einem Autohaus gearbeitet und war dort für die Auslieferung und auch Wartung der Mietwagen zuständig. Mir persönlich hat dieser Nebenjob einen heiden Spaß gemacht. Deshalb habe ich den Entschluss gefasst, dies mit einer Ausbildung in einer Volkswagen Filiale zu verknüpfen.

Hier im Autohaus wurde ich sehr herzlich und familiär aufgenommen und arbeite zurzeit im Neuwagenverkauf. Dort bin ich für die Kundenbetreuung-/beratung sowie Probefahrten mit dem Kunden zuständig. Innerhalb der 3 Jahre Ausbildung durchläuft man verschiedene Abteilungen, z. B. Neuwagenabteilung, den Teilevertrieb oder auch den Service.

Zuerst musste ich mich an das Tagesgeschäft gewöhnen, doch mit der Zeit bekam ich immer mehr Sicherheit in dem was ich tat. Meine Arbeitskollegen zeigten sich immer freundlich und hilfsbereit, wenn ich mir unsicher war. Zudem arbeite ich mit sehr erfahrenen Kaufmännern Hand in Hand, das nimmt mir die Angst vor anspruchsvollen und neuen Aufgaben. Die Tätigkeiten, mein Ausbilder und die anderen Kollegen haben dazu beigetragen, dass ich eigentlich nicht in die Arbeit gehe, sondern meine Leidenschaft ausüben darf!

Die Berufsschule lehrt uns viel theoretisches Wissen über die Automobilbranche, dieses Wissen kann ich dann für die Praxis nutzen. Ich habe zweimal die Woche Schule und muss nur an einem Tag nach der Schule in den Betrieb zum Arbeiten gehen.

Wenn ich Fragen zum Lernstoff habe, bin ich natürlich nicht auf mich allein gestellt. Bei schulischen Fragen wird mir sehr gerne geholfen und alles detailliert erklärt, bis ich es verstanden habe, denn darauf wird hier viel Wert gelegt.

Ich fühle mich sehr gut aufgenommen und hoffe, dass ihr euch genau wie ich gut in der Berufswelt zu Recht finden werdet.

Das war es von mir: wenn ihr sonst noch etwas über mich, die Ausbildung oder den Betrieb erfahren wollt, checkt unsere Internet Seite (www.vw-wicke.de) ab.

Euer Marco Ernst

 

Bildquelle: Autoberufe.de/intern/Marco Ernst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.