Startseite » Autoberufe » Die Zukunftsbranche Auto!

Die Zukunftsbranche Auto!

AutoBerufe mit Zukunft!

In Deutschland arbeiten rund eine halbe Million Menschen im Kraftfahrzeuggewerbe. Was viele nicht wissen: Mit etwa 89.000 Auszubildenden in rund 40.000 Kfz-Betrieben und Autohäusern gehört das Kfz-Gewerbe zu den größten Ausbildern des Landes.

Die Branche baut auf qualifiziertes Personal – von Anfang an. Den Grundstein legt eine fundierte Ausbildung. Schon hier wirst Du gezielt gefördert, um Dir eine solide Basis für einen erfolgreichen Berufsweg zu ermöglichen.

Vom Automobilkaufmann, über den Fahrzeuglackierer bis hin zum Kfz-Mechatroniker haben die Autoberufe viel zu bieten. Ob Werkstatt oder Büro: Nach der Ausbildung hast Du die Möglichkeit, Dich vielfältig weiterzubilden und zu qualifizieren, z.B. als Kfz-Servicetechniker, Kfz-Meister, Automobilverkäufer oder Betriebswirt. Alles ist möglich.

Autoberufe

Die einzelnen AutoBerufe zeichnen sich durch vielfältige und anspruchsvolle Tätigkeits- und Aufgabengebiete aus. Gesucht werden Jugendliche, die automobilbegeistert, technisch begabt und kommunikativ sind. Sowohl die technischen als auch die kaufmännischen Ausbildungszweige bieten beste Möglichkeiten, um sich beruflich zu verwirklichen. Um dieses Fundament zu festigen, bietet die Branche eine Vielzahl anerkannter und zertifizierter Weiterbildungsmaßnahmen.

Also, worauf wartest Du? Mach Deinen Weg:

http://www.autoberufe.de/fuer-schueler/perspektiven/karrieregrafik.html

Automobilbranche – eine Branche mit Zukunft!

40.000 Autohäuser und Kfz-Werkstätten
462.000 Mitarbeiter
89.000 Auszubildende
3 Millionen Neuzulassungen pro Jahr
148 Millionen Euro Gesamtumsatz pro Jahr

Diese Zahlen sprechen für sich! Immer mehr Menschen und Autos sind auf den Straßen unterwegs. Daher steigt die Zahl der Fahrzeuge, die verkauft, repariert und gewartet werden müssen. Hierfür braucht das Kfz-Gewerbe motivierte und engagierte Mitarbeiter. Denn Mobilität wird es immer geben! Menschen müssen auch in Zukunft von A nach B kommen, also flexibel und mobil sein.

Wenn Dich die AutoBerufe und die Kfz-Branche interessieren, dann schau dich doch mal auf unserer neu gestalteten Internetseite http://www.autoberufe.de/ um.

Viele liebe Grüße Eure Saskia

8 Comments

  1. Max sagt:

    Ein sehr Schöner Artikel, die zahlen sprechen für sich und das ist auch Selbstverständlich, den Deutschland ist Größter Automobilhersteller Weltweit.

  2. Vielen Dank für diesen hilfreichen Artikel!
    Frohes Fest wünsche ich euch.

  3. Stef81 sagt:

    Ich bin davon überzeugt, dass um einiges mehr Menschen in oder für die Automobil Branche arbeiten. Neben der Chemie ist die Automobil Branche der wichtigste Industriezeig Deutschlands. Viele Jobs hängen vom Autoankauf und Auto Verkauf zusammen. Der Auto Export wird wohl der grösste Wachstumsmotor für die Wirtschaft sein.

  4. Hallo zusammen,
    vielen herzlichen Dank für den tollen Blog-Artikel. Ich finde es super, dass ihr über die Autoberufe berichtet und sehr schade, dass heutzutage viele Jugendliche „Büroberufe“ den handwerklichen Berufen vorziehen. Dabei bietet das Handwerk ebenfalls viele Möglichkeiten und Chancen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.