Startseite » Veranstaltungen » Was gibt es alles zu erleben auf der Automechanika?

Was gibt es alles zu erleben auf der Automechanika?

Was genau ist die Automechanika eigentlich?

Die Automechanika ist mit rund 4.600 Ausstellern die weltweit größte Fachmesse in der Automobilwirtschaft. Sie findet alle zwei Jahre in Frankfurt statt. Dieses Jahr geht sie vom 16.09.2014 bis zum 20.09.2014. Neben vielen Produktangeboten aus den Bereichen Autoteile, Werkstattausrüstung, IT und Management, Zubehör und Tuning gibt es noch vieles mehr zu entdecken.

Automechanika Frankfurt

Aus- und Weiterbildung

Während der gesamten Messe könnt ihr viele Informationen und Angebote zum Thema Aus-und Weiterbildung finden. Perfekt für Schüler, Azubis, Lehrer und Leute, die bereits im Kfz-Gewerbe arbeiten. Wenn ihr euch für einen Beruf in dieser Richtung interessieren solltet, habt ihr sogar die Möglichkeit einiges selber auszuprobieren. Ihr könnt an Probestücken schweißen, ausbeulen, lackieren oder dengeln, und so ein Gefühl dafür bekommen, ob das was für euch wäre.

Weiterbildungsworkshop

Zusätzlich gibt es insgesamt 11 Workshops zum Thema „Unfallschaden-Instandsetzung.“ Diese Workshops dauern jeweils drei Stunden und sind kostenlos. Am Ende dieser Weiterbildung erhaltet ihr eine Teilnahmebescheinigung und unter den besten Absolventen wird ein iPhone verlost. Diese Workshops richten sich insbesondere an:

Mitarbeiter von Unfall-Instandsetzungsbetrieben, Kfz-Sachverständige sowie Berufsschullehrer und Ausbilder überbetrieblicher Ausbildungsstätten.

Die genauen Inhalte der Workshops könnt ihr euch hier ansehen: https://automechanika.messefrankfurt.com/frankfurt/de/besucher/aus-und-weiterbildung.html

Events Automechanika Frankfurt

Events auf der Automechanika

Auf der Messe gibt es zahlreiche Expertenmeetings zu den verschiedensten Themen (z.B.: „Hat Stahl im Automobilbau in Zukunft noch eine Chance?“), sowie Fachforen, Präsentationen, Vortragsreihen und Kongresse. Am Ende findet ihr oft den Punkt „Netzwerken“, wo ihr dann auch gefragt seid.

Dann gibt es zum Beispiel eine Oldtimer-Sonderschau, auf der alles rund um Restaurierung, Konservierung und Erhalt der alten Schätzchen gezeigt wird. Durch die Sonderschau führt ein Moderator, der alles genau erläutert. Spannend klingt auch die Sonderschau mit Trial-, Renn- und Racetrucks, die auf dem Freigelände stattfindet. Zum ersten Mal gibt es auf der Agora eine Reihe von Promotiontrucks zu sehen. Bei einigen davon handelt es sich um eine originelle Kombination von traditionellem Fahrzeugbau und Hightech.


Wir sind auch da!

Auch das Kraftfahrzeuggewerbe ist auf der Automechanika mit einem großen Messestand vertreten. Aktuelle Entwicklungen aus den Bereichen alternative Antriebe und Kraftstoffe, CO2-Reduzierung, Telematik und Fahrerassistenzsysteme sind auf dem ZDK-Stand in Halle 9.0/D62 zu erleben. Es wird unter anderem gezeigt, wie man an einer Hochvoltbatterie arbeitet und wie eine Brennstoffzelle funktioniert. Ein animierter Film erläutert das Thema „Telematik“.

Zuschauen, anfassen, ausprobieren heißt es in der Galleria Ebene 0 auf dem Stand A 19 zwischen den Hallen 8 und 9. Schüler können die Berufswelt des Kfz-Gewerbes kennenlernen. Anhand von Lehrsystemen erfahren sie, wie elektrische und elektronische Systeme im Auto funktionieren. Zudem wird der AutoBeruf „Kfz-Mechatroniker“ vorgestellt.

Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

 

Daten und Fakten:

Die Messe startet am 16.September um 9:00. Die Öffnungszeiten sind: 16.-19.9.2014: 9:00 – 18:00 Uhr 20.9.2014: 9:00 – 17:00 Uhr

 

 

Tickets könnt ihr hier online kaufen:

https://tickets.messefrankfurt.com/ticket/de/home_ordersteps.html

Preise:

Tageskarte:

EUR 26,- im Vorverkauf / Online Ticket
EUR 36,- im Kassenverkauf
Ermäßigt: EUR 9,- nur im Kassenverkauf (Schüler und Studenten)

Wochenendticket (NEU!):
EUR 15,- gültig am 19.9.2014, ab 13:00 Uhr (Kasse), oder 20.9.2014, 9:00 bis 17:00 Uhr (Vorverkauf und Kasse)

Dauerkarte:

EUR 47,- im Vorverkauf / Online Ticket EUR 60,- im Kassenverkauf Eintrittskarte = Fahrausweis

Alle Eintrittskarten, ausgenommen Ehrenkarten, beinhalten die kostenlose Fahrt zur Messe Frankfurt und zurück mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) innerhalb des gesamten Tarifgebietes. An der Kasse erworbene Tageskarten berechtigen nur zur Rückfahrt von der Messe Frankfurt.

Personalausweis oder Pass erforderlich!  

 

Frankfurt Messe

Adresse der Messe Frankfurt

Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Telefon +49 69 75 75-0

 

Homepage:

https://automechanika.messefrankfurt.com/global/de/besucher/willkommen/erleben.html

Und hier findet ihr zahlreiche Tipps, was ihr nach der Messe noch so alles anstellen könnt. Über Wellness, Weggehen oder Shoppen: Alles dabei!

https://automechanika.messefrankfurt.com/frankfurt/de/besucher/cityinfos.html

Viel Spaß!

Eure Saskia

 

Foto: Besucher von oben: italiagermaniablog https://www.flickr.com/photos/76764873@N03/ Fotorechte: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/
Foto: Oldtimer: Barbara Müller-Walter: https://www.flickr.com/photos/jorbasa/
Fotorechte: https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/
Foto: Frankfurt: Moritz Sirowatka: http://bit.ly/1liZdbt
Fotorechte: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.