Startseite » Ausbildung » NEUE LERNMETHODEN

NEUE LERNMETHODEN

Karteikarten, normaler Unterricht und Bücher zum Lernen? Alles Sachen von gestern! Denn es gibt neue Lernmethoden, die unter dem Begriff „New Learning“ fallen. Was alles dahinter steckt erfahrt ihr jetzt.

New Learning bedeutet, dass man anhand von digitalen Lösungen immer dann lernt, wenn man gerade Lust hat und wo auch immer man gerade ist. Doch das sind nicht die einzigen Vorteile, denn man kann auch in seinem eigenen Lerntempo lernen und ist somit um einiges effektiver, als wenn man mit Druck durch bestimmten Lernstoff durchgezwungen wird. Viele dieser Einheiten sind kurz und bieten deswegen die Möglichkeit sich schneller neues Wissen anzulernen. Mögliche Formate des New Learning sind z. B.: Podcasts, Webinare, Erklärvideos, Web Based Training (WBT), Learning Nuggets, Quizze und weiteres.

Was sind Learning Nuggets?

Learning Nuggets sind ein Teil von Microlearning. Sie sind eine kurze Lerneinheit, die neue Inhalte vermitteln und flexibel einsetzbar und vor allem dafür geeignet sind neue Lernbereiche im Allgemeinen kennen zu lernen. Meistens handelt es sich dabei um Videos, aber auch ein kleines Lernspiel, ein kurzer Textabschnitt oder ein Quiz zur Selbsteinschätzung. In der Regel kann man diese Bausteine in weniger als fünf Minuten eigenständig durcharbeiten.

 

Microlearning befasst sich mit relativ kleinen Lerneinheiten und kurzfristigen Lernaktivitäten.

 

Mobile Learning

Dir bleibt anhand deiner regulären Arbeitszeiten keine Zeit mehr übrig fürs Lernen? Kein Problem!

Dank Mobile Learning kannst du immer dann unterwegs lernen, wenn du Zeit und Lust darauf hast, wie z. B. in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit. Hierbei kann man auf sämtliche Lerninhalte über Smartphone, Tablet oder Laptop zugreifen. Damit kann man völlig unabhängig vom Ort lernen – das einzige was man dafür braucht: eine stabile Internet Verbindung.

Außerdem gehen Unternehmen und Institutionen inzwischen immer mehr dazu über, Mobile Learning für Lerninhalte, Prozessoptimierungen oder Effizienzsteigerung einzusetzen.

 

Social Learning

Social Learning ist aus der Theorie entstanden, dass man sich viel besser Wissen aneignen kann, wenn man dabei mit anderen Menschen kommuniziert. Dafür gibt es ebenfalls ein Modell, dass es genauer erklärt: das 70-20-10 Modell!

Dieses sagt aus, dass:

  • 70 Prozent des eigenen Wissens auf die eigenen Erfahrungen basiert
  • 20 Prozent des Wissens durch Menschen, die einem von ihren Erfahrungen berichten kommt
  • 10 Prozent des Wissens durch Lernen erarbeitet wird

Ohne ein soziales Miteinander sind spielerische Lösungen kaum möglich, denn nicht jeder kann alle Fragen gut beantworten. Aus dem Grund vereinen Lern-Apps die Vorteile des Mobile Learnings mit dem Social Learning. Corporate Apps erlauben den zeit- und ortsunabhängigen Kontakt der Mitarbeiter eines Unternehmens und in Quiz-Apps können Nutzer miteinander mit ihrem Wissen um Punkte kämpfen.

 

Sprachen Lernen

Sprachen lernen verbessert dein Gedächtnis und hilft dir dabei weitere Fähigkeiten zu entwickeln. Auch hier kannst du von den Vorteilen des New Learning profitieren.

Denn, Sprachen lassen sich z. B. sehr gut über dafür bestimmte Apps lernen: Du greifst mobil über deinem Smartphone auf die einzelnen Lektionen zu und kannst nicht nur ortsunabhängig, sondern auch genau dann, wenn du Zeit hast lernen. Dank vieler spielerischer Elemente macht das Lernen dann auch wirklich Spaß. Außerdem bist du selbst für deinen Lernfortschritt verantwortlich.

Doch nicht nur Apps sind hilfreich, um eine neue Sprache zu lernen, sondern auch Hörbücher, denn für das Erlernen jeder neuen Sprache ist es wichtig, sie zu lesen, zu schreiben, zu hören und zu sprechen. Ihr könnt dank New Learning, alles eurem Geschmack und eurem Lerntempo anpassen und euch auch „on the go“ immer wieder neues Wissen aneignen. Außerdem eröffnet es euch neue Türen und vielleicht sogar neue Interessen. Probiert es am besten einfach mal aus!

Kanntet ihr diese Möglichkeiten schon und nutzt sie sogar bereits? Berichtet uns doch mal von euren Erfahrungen!

 

Eure Stefie

 

Bildquelle: pixabay.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.