Startseite » Bewerbung » Nicht aufgeben bei der Jobsuche!

Nicht aufgeben bei der Jobsuche!

Das Warten auf den neuen Traumjob

Manchmal kann die Jobsuche ganz schön frustrierend sein. Man gibt sich Mühe, schickt viele Bewerbungen heraus, wartet gespannt und hört dann oftmals gar nichts mehr von seiner Bewerbung, oder aber es kommt eine Absage. Die Unsicherheit wächst und Niedergeschlagenheit macht sich breit. Was war falsch an meiner Bewerbung? Liegt es an mir? An meinen Noten? Hätte ich etwas besser machen können? Damit Ihr den Mut nicht verliert, haben wir ein paar Tipps für Euch gesammelt, die Euch dabei helfen sollen, positiv zu bleiben.

Couch

Strukturiert Euren Tag

Lasst Euch jetzt nicht hängen! Es ist nicht sinnvoll, in den Tag hinein zu leben und die Couch dem Schreibtisch vorzuziehen. Steht rechtzeitig auf und organisiert Eure Tage. Dreimal täglich die Jobbörsen durch zu sehen ist wenig hilfreich, denn so verbeißt Ihr Euch zu sehr in die Suche. Es genügt einmal am Morgen hinein zu schauen und interessante Jobangebote zu beantworten. Erledigt Dinge, die Ihr schon seit längerem erledigen wolltet, gGeht Euren Hobbys nach, trefft Freunde, treibt Sport. Alle diese Dinge helfen Euch dabei, optimistisch zu bleiben und nicht dem Selbstmitleid zu verfallen.

Jobsuche

Bildet Euch weiter

Wer zeigt, dass er nicht den Kopf in den Sand steckt, sondern sich weiterbildetdie freie Zeit für eine Weiterbildung nutzt und nicht aufgibt, macht einen guten Eindruck bei der Jobsuche. Darüber hinaus hilft Euch eine Weiterbildung dabei, selbstbewusster zu werden. Ihr könnt stolz auf Euch sein, dass Ihr Euch trotz der kleinen Steine im Weg nicht hängen lasst!

Hier schon mal ein paar Weiterbildungstipps aus unseren Blogbeiträgen:

https://www.wasmitautos-blog.com/weiterbildung_betriebswirt
https://www.wasmitautos-blog.com/selbstsicherheit- im-beruf- gewinnen/
https://www.wasmitautos-blog.com/sprachen- lernen-im- urlaub
https://www.wasmitautos-blog.com/zeitmanagement

Haltet Euch von negativen Menschen fern

Miesmacher gibt es an jeder Ecke. Oftmals sind sie selber frustriert und möchten ihren Frust an jemanden weitergeben. Meidet Menschen, die Euch erzählen wollen, dass die Jobsuche aussichtslos ist und die Konkurrenz viel zu groß sei. Sucht den Kontakt zu Menschen, die Euch gut tun- die Euch motivieren und ermutigen dran zu bleiben!

Letztendlich zählt natürlich auch ein wenig Glück dazu, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Aber das Gute ist ja, Eurem Glück könnt Ihr auch ein wenig auf die Sprünge helfen: Gebt bei jeder Bewerbung Euer Bestes! Versucht Euch die Zeit, die Ihr damit verbringt, schön zu gestalten. Macht Euch einen schönen Kaffee, belohnt Euch am Ende mit der Lieblingsschokolade oder einem Kinobesuch am Abend- so geht Ihr motivierter und mit mehr Freude an die Sache heran.

Mehr Tipps rund um das Thema Bewerbung findest Du auf unserer Homepage: http://www.autoberufe.de/bewerbung

Und ganz besonders an Herzen legen möchten wir Dir unsere Azubibörse:
http://www.autoberufe.de/azubi- boerse

Wir wünschen Dir ganz viel Erfolg bei Deiner Jobsuche!
Deine Saskia

 

Fotos: www.depositphotos.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.