Startseite » Ausbildung » Unsere Buchempfehlung: Die „Arbeitsblätter Kraftfahrzeugtechnik“

Unsere Buchempfehlung: Die „Arbeitsblätter Kraftfahrzeugtechnik“

„Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen“

Umso besser, dass es tolle Möglichkeiten gibt, sein Wissen zu vertiefen und Erlerntes zu Hause zu intensivieren.

Oftmals geht es in der Schule oder im Betrieb hektisch zu, so dass man nicht immer alles mitbekommt, was der Ausbilder oder der Lehrer gerade gesagt haben. Oder aber es fehlen wichtige Mitschriften und man hinkt dem Lernstoff ein wenig hinterher. Und auf einmal steht dann die Prüfung vor der Tür und man fühlt sich nicht ausreichend genug vorbereitet.

Aus diesem Grund möchten wir Euch in unserem Beitrag gerne eine Lernreihe vorstellen die sowohl gut strukturiert, als auch leicht verständlich ist und Euch bestens auf Eure Prüfungen vorbereitet.

Lernen Ausbildung

Die „Arbeitsblätter Kraftfahrzeugtechnik“

Diese Arbeitsblätter sind in drei verschiedenen Ausgaben erhältlich, je nachdem wie weit Du mit dem Lernstoff bist. Die Inhalte dieser Reihe sind exakt an den Lehrplan angepasst. und die Aufgaben wurden sehr praxisbezogen konzeptioniert. Betriebliche Situationen bilden die Grundlage der einzelnen Aufgabenstellungen.

Aufgeteilt sind die Arbeitsblätter wie folgt:

1. Problemstellung
2. Erwerb von Systemkenntnis
3. Problemlösung

Mithilfe des Fachkunde- und Tabellenbuches und ergänzenden Medien, wie dem Internet oder den dazugehörigen CDs, kannst Du Dir die Lösungen prima selbstständig erarbeiten.

http:/pruefungsvorbereitung-kraftfahrzeugtechnik
http://www.europa-lehrmittel.de/

Weitere Tipps zur Prüfungsvorbereitung oder Prüfungsangst, haben wir auf unserer Homepage und in unserem Blog:

http://www.autoberufe.de/pruefungen/tipps-zur-vorbereitung
https://www.wasmitautos-blog.com/dem-pruefungsstress-vorbeugen
https://www.wasmitautos-blog.com/pruefungsangst-ueberwinden/

Wir wünschen Dir viel Erfolg beim Lernen und bei Deinen Prüfungen!

Viele Grüße
Deine Sanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.