Startseite » Ausbildung » Vorteile einer Ausbildung

Vorteile einer Ausbildung

Ausbildung oder Studium? – Genau vor dieser Frage stehen viele Schulabgänger. Und diese Entscheidung solltest du dir schon frühzeitig überlegen.

Ist eine Ausbildung das Richtige für mich?

Kfz-Mechatroniker PersonenkraftwagenInnerhalb einer Ausbildung ist das Arbeitsfeld klar definiert und orientiert sich an dem zukünftigen Beruf des Auszubildenden. Wenn du dich für eine Ausbildung entscheidest, solltest Du dich vorab für einen bestimmten Beruf entschieden haben. Oft kannst du innerhalb deiner Ausbildung noch eine bestimmte Fachrichtung oder einen Schwerpunkt wählen, wie zum Beispiel bei der Ausbildung als Kfz-Mechatroniker/In. Hier kannst du dich zwischen fünf verschiedenen Schwerpunkten entscheiden: Personenkraftwagentechnik, Nutzfahrzeugtechnik, Motorradtechnik, System- und Hochvolttechnik oder Karosserietechnik.

Es gibt verschiedene Arten der Ausbildung und auch die Dauer kann variieren. Hier findest du alles, was du zur Ausbildung wissen musst. Weitere Infos zum Thema Ausbildung  und Autoberufe findest du auch auf www.wasmitautos.com.

Vorteile einer Ausbildung

Eine Ausbildung hat für junge Menschen viele Vorteile.

  • Du steigst direkt ins Berufsleben ein. Dinge, die du in der Berufsschule lernst, kannst du schon ganz zu Beginn der Ausbildung praktisch anwenden. Anders als bei einem Studium, bei dem theoretisches Wissen vermittelt wird, stehst du sofort im Berufsleben und kannst dich beweisen.
  • Wenn du in deinem Ausbildungsbetrieb gute Arbeit leistest, hast du gute Chancen, nach deiner Ausbildung von dem Betrieb übernommen zu werden. So hast du einen direkten Start in deine berufliche Karriere.
  • Du erhältst während deiner Ausbildung ein Ausbildungsgehalt, was dir eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit ermöglicht. Auch wenn du als Azubi noch nicht so viel verdienst, wie in einem anschließenden Vollzeit-Job, kannst du mit deinem regelmäßigen Einkommen evtl. sogar von zu Hause ausziehen und deine eigene Wohnung bezahlen.
  • Als Azubi durchläufst du in der Regel mehrere oder sogar alle Abteilungen in einem Unternehmen und sammelst dadurch viele Erfahrungen. Du kannst hier schon für dich feststellen, welche Bereiche dir mehr und welche dir weniger Spaß machen und deine berufliche Karriere danach ausrichten.
  • Im hart umkämpften Arbeitsmarkt werden Fachkräfte zukünftig noch stärker gesucht. Du hast mit einer abgeschlossenen Ausbildung sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
  • Deutsche Ausbildungsabschlüsse sind auch international hoch anerkannt, sodass du gute Chancen hast, auch im Ausland Karriere zu machen.

Ausbildung oder Studium? – Du entscheidest

Ausbildungsberuf Kfz-Mechatroniker / Kfz-Mechatronikerin - Schwerpunkt KarosserietechnikOb eine Ausbildung oder ein Studium der richtige Weg ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Informiere dich über Vor- und Nachteile und bedenke, dass es mit dem dualen Studium möglich ist, Ausbildung und Studium zu kombinieren. Du kannst auch erst eine Ausbildung machen und ein Studium dranhängen. Möglich ist vieles – wichtig ist nur, dass du hinter deiner Entscheidung stehst und nicht unnötig Zeit verschenkst und eine Ausbildung oder ein Studium nicht abschließt.

Hier findest du alle Infos zu den verschiedenen Ausbildungsarten. Schau auch auf www.wasmitautos.com vorbei, für alles zum Thema Ausbildung und Kfz-Berufe.

Eine schöne Woche
Eure Nina

Quelle Fotos: AutoBerufe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.