Startseite » Gut zu wissen » Schnäppchen-Tipps: So kannst du das ganze Jahr Geld sparen

Schnäppchen-Tipps: So kannst du das ganze Jahr Geld sparen

Wann ist der beste Tag für einen Schnäppchenkauf? Wer geschickt einkauft, kann das ganze Jahr über Geld sparen. Hier geben wir dir ein paar Tipps für Schnäppchenkäufe.

Sparschwein Geld sparenSchnäppchen-Tipp: Antizyklisch kaufen

Wenn du Geld sparen möchtest, solltest du darauf achten, antizyklisch zu kaufen – das gilt zum Beispiel bei Klamotten. So kaufst du am besten Winterklamotten im Sommer und umgekehrt. Im Sommer- und Winterschlussverkauf kann man besonders viel Geld sparen.

Januar als Schnäppchen-Monat: Winterware muss raus

Der Grund, warum es im Januar immer gute Angebote gibt: Unternehmen schleudern das raus, was sie zur Weihnachtszeit nicht losgeworden sind. Riesige Rabatte sind vor allem bei Elektronikartikeln drin. Aber auch klassische Weihnachtsgeschenke, wie Hemden, Socken oder Krawatten werden im Januar besonders günstig angeboten. Wenn man sich also selber ein Geschenk machen möchte, sollte man bis Januar warten und so richtig viel sparen. Auch Fitnessstudios bieten im Januar, passend zu den guten Vorsätzen, oftmals einen Probemonat an.

Wintersportartikel im Frühjahr

Wenn der Frühling kommt, sinken die Preise für Wintersportartikel – Skier, Snowboards und Bekleidung müssen raus und werden mit satten Rabatten angeboten. Außerdem kann man jetzt schon den nächsten Sommerurlaub günstig buchen – Frühbucher-Rabatte lohnen sich nämlich.

Grillen und Campingbedarf wird im Sommer günstig

Auch wenn die Nachfrage nach allem rund ums Grillen im Sommer sehr hoch ist, sind die Preise dafür zu dieser Zeit sehr niedrig . Da man in jedem Supermarkt, Kiosk oder sogar Tankstelle alles fürs Grillen bekommt, ist das Angebot sehr groß. Auch Campingzubehör, wie Stühle, Luftmatratzen und Tische werden im Sommer günstig angeboten.

Unterhaltungselektronik im Herbst kaufen / Deutsches Obst und Gemüse im Herbst günstig wie nie

Unterhaltungselektronik ist im Herbst noch wesentlich günstiger als im Weihnachtsgeschäft. Wer hier sparen möchte sollte hier zuschlagen. Außerdem ist deutsches Obst, wie Äpfel, Pflaumen und Weintrauben jetzt günstig wie nie. Heimisches Gemüse, wie Möhren und Kartoffeln ebenfalls.

Dezember schlechtester Monat zum Sparen

Der Dezember ist wohl der schlechteste Monat, um Schnäppchen zu ergattern. Der Handel weiß, dass Kunden das Weihnachtsgeld in den Taschen haben und diese auf Geschenkejagd sind. Das nutzt der Handel natürlich. Daher: Hier unbedingt Preise vergleichen!

Black Friday, Cyber Monday und Co.

Black FridayEbenfalls eine gute Möglichkeit, um viel Geld zu sparen, ist es auf folgende Schnäppchen-Tage zu warten: Black Friday und Cyber-Monday.

Die Trend der Schnäppchentage schwappt immer mehr nach Deutschland und läuft dem klassischen Schlussverkauf den Rang ab.

Am Black Friday locken Unternehmen Schnäppchenjäger mit unschlagbaren Angeboten in die Ladenlokale und im Online Handel. Der Cyber-Monday, an dem Elektronikartikel zu Schnäppchenpreisen angeboten werden, findet jedes Jahr am Montag nach dem Black Friday statt.

Der Black Friday ist dieses Jahr am 29. November 2019.

Wir wünschen viel Spaß beim Shoppen.
Eure Manuela

Quelle Fotos: www. pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.