Startseite » Bewerbung »  Kraftfahrzeugmechatroniker ­ (M/W/D) – Karosserietechnik

 Kraftfahrzeugmechatroniker ­ (M/W/D) – Karosserietechnik

Diese Woche kommen wir zum 5. und somit letzten Schwerpunkt des Kraftfahrzeugmechatronikers, dem Karosserietechniker. Wir möchten dir diesen Schwerpunkt genauer vorstellen und dir zeigen worauf es bei dem Karosserietechniker (m/w/d) ankommt.

Bist du genau so hart wie die Karosserie?

Kraftfahrzeugmechatroniker mit dem Schwerpunkt „Karosserietechnik“ (m/w/d) Warten, Prüfen und Reparieren die Karosserie unterschiedlichster Kraftfahrzeuge. Ganz gleich ob es Pkw, Motorräder oder Nutzfahrzeuge sind.

Nach einem Unfall z. B. musst Du zuerst die Systeme außer Betrieb nehmen und die elektrischen Bauteile demontieren, um an deformierte Karosseriebauteile heranzukommen. Im schlimmsten Fall ist eine Reparatur der Karossiere nicht mehr möglich bzw. lohnenswert, dann bleibt nichts anderes übrig, als die betroffenen Stellen . Dazu gehören Arbeiten wie das Schweißen, Nieten und Löten.

Auch Verdecke von Cabrios, Heckspoiler, speziellen An- und Aufbauten sowie Unterbodenschäden beheben Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w/d) mit dem Schwerpunkt „Karosserietechnik“.

Auch IT-Kenntnisse werden in diesem Schwerpunkt gebraucht.

In der heutigen Zeit ist Elektronik ein wesentlicher Bestandteil aller modernen Kraftfahrzeuge. Von elektrischen Fensterhebern, Schließ- oder Verdeckanlagen bis hin zum Kabel in den Innenverkleidungen, der Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w/d) – Karosserietechnik muss sich auf alle kniffligen Aufgaben gefasst machen und ist somit sowohl in der Karosserie als auch in der Elektronik , bestens ausgebildet.

Deine Tätigkeiten zusammengefasst

Du wartest, prüfst und reparierst beschädigte Karosseriebleche

Du beurteilst den Schadensumfang, die Fehler, die Mängel und stellst deren Ursachen fest

Du rüstest auf oder um mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen

Du planst und bereitest die nächsten Arbeitsschritte vor

Du setzt Fahrzeugkarosserien und deren Bauteile instand und beulst Dellen aus

 

Alle Informationen zum: Kfz-Mechatroniker

Noch mehr zum Berufsbild gibt’s hier: 5 Schwerpunkte 

 

Für welchen der 5 Schwerpunkten interessiert Ihr euch am meisten?

Schreibt es in die Kommentare

 

Das ganze Redaktionsteam wünscht euch gute Laune

 

Euer Justin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.